© 2016 Angelika Bohnhorst  •  Reiki-Lehrerin, Meisterin nach Dr. Mikao Usui •  Internet: www.angelika-bohnhorst.de  •  Email: kontakt@angelika-bohnhorst.de

Spirituelle  Lebensberatung  für Körper, Geist und Seele
Home Über mich Über Reiki Reiki-Oase Kartenlegen Bachblüten Leistungen Kontakt
Angelika Bohnhorst
Tarot - Kartenlegen - Wahrsagen - Bachblüten
Viele Jahre meines Lebens durchlebte ich immer wieder Krisen, im privaten sowie im gesundheitlichen Bereich.
Es fühlte sich manchmal sehr schwer an und ich suchte damals immer im äusseren Umfeld, anstatt in mir selbst, nach einer
Lösung und drehte mich dadurch im Kreis. Aber dann zwangen mich meine Krankheiten und die damit verbunden Ängste und
Sorgen über den Tellerrand hinauszusehen.
Es fing damit an, dass mir 1998 eine Freundin einen Gutschein über eine Reikibehandlung schenkte.
Ich wurde gelassener und gesundheitlich ging es bergauf. Ich spürte am eigenen Körper, dass es möglich ist, die
Selbstheilungskräfte zu aktivieren und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass viele Krankheiten ein Hilferuf der Seele sind.
Für diese Erkenntnis war und bin ich unglaublich dankbar, das hat mein ganzes Leben verändert.


Meine Ausbildung begann im Jahr 2000 nach Dr. Mikao Usui:

Reiki  l.Grad (Selbstbehandlung, Eigenbehandlung, Familie und Freunde)
Reiki  ll.Grad (Fernbehandlung)
Reikimeisterin  lll.Grad
Reikilehrerin  lV.Grad (Ausbildung für alle Grade)

Ich möchte durch meine Arbeit gerne jedem Menschen vermitteln, dass er sein Leben in Liebe, Glück
und Harmonie von Körper, Geist und Seele leben kann und darf. Dafür muss er allerdings bereit sein,
sein Herz zu öffnen und auf seine innere Stimme zu hören.
Jeder Mensch trägt alles in sich, was er für ein glückliches und gesundes Leben benötigt.

Ich freue mich, dabei zu helfen, Blockaden aufzulösen auf den Weg in ein neues
befreiendes, erfüllendes Leben.



Kartenlegen durch Tarotkarten gibt Bewußtsein und Klarheit.

Eine uralte Methode des Hellsehens und des Wahrsagens ist das Legen der Tarotkarten.
Im Detail hilft das Kartenlegen dabei, eine objektive Sicht auf die eigene Situation zu erhalten,
Fehleinschätzungen zu vermeiden, Ängste zu überwinden, Chancen und die eigenen Stärken
zu erkennen. Das Kartenlegen kann führen, wenn z.B. eine Entscheidung ansteht, jedoch die
Entscheidung nicht abnehmen, hilft aber dabei auf das Innere zu hören und richtig zu handeln.

Seit mehr als 23 Jahren beschäftige ich mich nun mit dem Legen der Tarotkarten. Ich war
chronisch krank, deshalb war ich jahrelang in Spezialkliniken zur Behandlung. In einer Rehaklinik
lernte ich eine Mitpatientin kennen, die Tarotkarten legte. Ich wollte von ihr wissen, ob und wie
ich gesund werde. Sie gab mir ihre Tarotkarten und sagte, dass ich mir die Tarotkarten selbst
legen solle. Ich war total verblüfft und fragte, wieso sie mir die Karten nicht legen wolle.
Daraufhin meinte sie, dass ich ein Medium sei und die Begabung dazu hätte, mir selbst die Karten
zu legen und auch zu deuten. Tatsächlich hatte ich schon in frühester Kindheit Wahrnehmungen
und Wahrheitsträume, die sich erfüllt haben. Für meine Eltern und Geschwister war das
immer etwas befremdlich.

Ich versuchte mir die Karten selbst zu legen und sah meine Gesundung und noch vieles mehr,
konnte also in den Karten lesen wie in einem Buch. Meine Begabung reifte immer mehr.
Meine Erfolge z.B. Dinge zu finden, Wahrheiten ans Tageslicht zu bringen,
Begebenheiten vorauszusagen, festigten sich immer mehr und es sprach sich herum.

So konnte ich schon sehr vielen Menschen helfen.